307g9282-758x505

Herzlich Willkommen auf der neuen Homepage!

Im Jahre 2003 übernahm Jürg Giger das Kaminfegergeschäft von Laurenz Gasser, welcher über 30 Jahre als Kaminfeger in Hinwil tätig war. Als einstiger Lehrling kennt Jürg Giger die Gemeinde Hinwil seit 1984 und ist seit 1990 in Hinwil wohnhaft. Als eidg. Dipl. Kaminfegermeister und Feuerungskontrolleur mit eidg. Fachausweis führt Jürg Giger heute einen modernen Betrieb mit einem Mitarbeiter und einem Lehrling.

Unser Angebot umfasst:

  • Reinigung und Kontrolle von sämtlichen Oel-, Gas- und Holzfeuerungen
  • Reinigung von kleinen Lüftungsanlagen und Tumber-Abluftkanälen
  • Beratung bei Neuinstallationen und Sanierungen von Feuerungsanlagen
  • Optimierung von Feuerungsanlagen

Der persönliche Kundenkontakt  und die fachliche Kompetenz stehen bei uns im Vordergrund!

Richtig anfeuern

Anfeuern ohne Rauch – das ist eine innovative Methode, die den Schadstoffausstoss deutlich senkt. Mit dieser Technik entsteht viel weniger Feinstaub und das Holzfeuer wird deutlich umweltfreundlicher. Die Rauchbildung während der Anfeuerphase wird dank dieser Methode vermindert und über die gesamte Abbrandphase entweicht kein sichtbarer Rauch. Das Brennholz brennt von oben nach unten. Dadurch brennt es langsamer ab, der Verbrennungsprozess kann besser kontrolliert und gesteuert werden.

Diese Anfeuermethode eignet sich für alle Anlagen mit oberem Abbrand (Cheminées, Kaminöfen, Kachelöfen und zentrale Stückholzfeuerungen mit obenliegendem Abgasabzug). Sie brauchen dazu vier trockene Tannenholzscheiter mit einem Querschnitt von ca. 3 x 3 cm und einer Länge von ca. 20 cm sowie eine Anzündhilfe. In einer Kreuzbeige legen Sie die vier Scheiter auf das vorher eingeschichtete Brennholz. Im Zentrum der Kreuzbeige, auf dem Brennholz platzieren Sie die Anzündhilfe. Wie das Ganze genau funktioniert wird Ihnen im nachfolgenden Film oder Merkblatt erklärt.

Film „richtig anfeuern“

Merkblatt richtig anfeuern